Wenn Sie Spiele auf einem PC spielen möchten, benötigen Sie einen mit einer GPU. Die Regel ist, dass Ihre Spiele umso besser laufen, je neuer das GPU-Modell ist. Einige Spiele können ohne GPU ausgeführt werden, aber sie sind entweder sehr alt, sehr einfach oder Sie erhalten beim Spielen extrem niedrige FPS. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie Minecraft GPU verwendet – Tutorial. Lass uns anfangen!

Onboard-Grafik vs. dedizierte GPU

Minecraft ist eigentlich eine App, die nur mit der Onboard-Grafikkarte ausgeführt werden kann. Sie benötigen nicht unbedingt eine GPU, um das Spiel zu spielen, aber wie bereits erwähnt, werden Sie ein geringeres Erlebnis haben. Häufige Probleme, mit denen Sie neben einem niedrigen FPS konfrontiert werden, sind, dass das Spiel länger braucht, um neue Blöcke bereitzustellen. Ihr Sichtfeld wird viel niedriger sein, die Animationen sind entweder abgehackt oder sie funktionieren überhaupt nicht.

Manchmal, selbst wenn ein System über eine GPU verfügt, verwendet Minecraft eher die Onboard-Grafik. Glücklicherweise ist es unter Windows 10 wirklich einfach, Minecraft dazu zu bringen, auch die GPU zu verwenden.

Wie kann man Minecraft dazu bringen, GPU zu verwenden?

  • Öffnen Sie zuerst die Einstellungen App.
  • Gehen Sie zum System Gruppe von Einstellungen.
  • Wählen Sie das Anzeige Tab.
  • Scrollen Sie dann nach unten und klicken Sie auf Grafikeinstellungen.
  • Im Fenster Grafikeinstellungen müssen Sie das ‚Wählen Sie eine App aus, um die Präferenz festzulegen‚ Dropdown-Liste.
    • Wenn Sie die Java-Version von Minecraft haben, wählen Sie die Klassisch App.
    • Wenn Sie die Bedrock-Version der App haben, wählen Sie die Universal App.
  • Öffnen Sie das Dropdown-Menü „App auswählen“ (für UWP-Apps) oder klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen (für klassische Apps).
  • Wähle Minecraft und klicke Hinzufügen.
  • Wenn Minecraft hinzugefügt wurde, wähle es aus und tippe auf Optionen.
  • Dann öffnet sich innerhalb der Einstellungen-App ein neues Fenster mit drei verschiedenen Optionen, die Sie auswählen können. Wählen Hochleistung.
  • Klopfen Speichern.
  • Wenn du Minecraft geöffnet hast, schließe es und öffne es dann auch wieder. Wenn Sie das Spiel ausführen, wird jetzt die dedizierte GPU anstelle der integrierten Grafikkarte verwendet.

Überprüfen Sie, ob Minecraft die GPU verwendet oder nicht?

Wenn Sie überprüfen möchten, ob Minecraft die GPU verwendet oder nicht, verwenden Sie den Task-Manager.

  • Öffnen Sie zuerst Minecraft, wählen Sie eine Welt aus und lassen Sie sie laden. Minimiere das Spiel jetzt.
  • Tippen Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleiste und wähle Taskmanager aus dem Kontextmenü.
  • Auf der Prozesse Tab, suchen Sie nach Minecraft.
  • Wählen Sie es aus und überprüfen Sie das GPU-Engine Säule. Es sollte lesen GPU 1 um anzuzeigen, dass die GPU und nicht die Onboard-Grafikkarte verwendet wird oder nicht.

Was macht eigentlich eine GPU? | wie man Minecraft dazu bringt, GPU zu verwenden

Wie man Minecraft dazu bringt, GPU zu verwenden

GPU behandelt im Grunde, wie ein Spiel aussieht. Dies ist jedoch eine grundlegende Erklärung, wenn wir jedoch über Spiele sprechen, sprechen wir nicht nur über Farben. Wir haben es vielmehr mit bewegten Bildern zu tun und die Bilder sind nicht wie in einem Video, wo eine App einfach eine Sequenz davon abspielen muss.

In einem Spiel ändert sich das bereitgestellte Bild ständig, z. B. wenn Sie sich tatsächlich in einem aktiven Kampf in einem FPS befinden. Die Spielwelt verändert sich nicht nur während des Spiels, sondern passt sich auch den Veränderungen an, die sich aus der Interaktion mit anderen Elementen im Spiel ergeben. Im Grunde gibt es also viele bewegliche Teile und jeder Teil spielt eine Rolle dabei, wie oder was tatsächlich auf dem Bildschirm gerendert wird.

Dauert dies zB zu lange, dann schießt man einen Pfeil aus einem Bogen auf ein Ziel, dann wird der Effekt, den das hat, zB eine Falle auslöst oder tatsächlich einen Schalter drückt, eine Weile ausbleiben. In den meisten Fällen sehen Sie es möglicherweise nicht und sehen nur die Nachwirkung. Nehmen wir das Beispiel von Sand in Minecraft. Es ist ziemlich befriedigend, einen in der Luft schwebenden Sandbrocken einfach fallen zu lassen, aber ohne GPU könnte der Fall langsam sein oder das Spiel tatsächlich zum Stillstand bringen.

Fazit

Okay, das war alles Leute! Ich hoffe euch gefällt das how to make Minecraft use GPU Artikel und finde ihn auch hilfreich für dich. Geben Sie uns Ihr Feedback dazu. Auch wenn Sie weitere Fragen und Probleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben. Dann lass es uns im Kommentarbereich unten wissen. Wir kommen bald auf Sie zurück.

Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

Siehe auch: Was sind Command Block Minecraft – wie man es benutzt?